Letztes Seiten-Update: 21.03.2017

AZ-Ortsgruppe 310

Angebote demnächst auf unserer Webseite !!!
Angebote demnächst auf unserer Webseite !!!

Verband Saarländischer Vogelzüchter e.V -

DKB Landesverband 24

Besucherzaehler

Besucher

Horst Klein

Horst Klein
Horst Klein

Name: Horst Klein

Wohnort: Picard

Mitglied seit 2013

Der Bruder von Horst züchtete Kanarien, über diesen kam er zur Vogelzucht. Als sein Bruder mit der Vogelzucht abschloss, übernahm Horst die Vögel. Er baute mehrere große Volieren und züchtete Kanarien. Dann stieg er in die Aquaristik ein und pausierte circa 10 Jahre mit der Zucht von Vögeln. Vor 4 Jahren fing er dann wieder mit Wellensittichen und Kanarien an. Über seinen Nachbarn Bernd Rupp kam er schließlich zu den Prachtfinken. Er baute sich mehrere neue Volieren und einen Zuchtraum für seine Prachtfinken. Zu seinen Exoten gehören Gouldamadinen, Nonnen, Veilchenastrilde, Gemalte Amadinen, Grüne Tropfenastrilde und Buntkopf Papageiamadinen. Sein größter Erfolg bei den Prachtfinken war die Zucht mit seinen Buntkopf Papageiamadinen ( Coloria ). Seit 2013 ist Horst Mitglied bei den Vogelfreunden Schwarzenholz. Er und seine Freundin Ulli haben sich sehr gut in unseren Verein integriert und sind in unserem Helferteam nicht mehr weg zu denken. Wir wünschen ihnen viel Gesundheit und viele Erfolge bei der Zucht.

Gunnar Tischendorf

Gunnar Tischendorf
Gunnar Tischendorf

Name: Gunnar Tischendorf

Wohnort: Riegelsberg

Telefon: 06806/490553

Mitglied seit 2006

Vor circa 23 Jahren begann Gunnar mit der Vogelzucht. In seinen Anfängen züchtete er Wellensittiche, Nymphensittiche und Agaporniden. Vor 18 Jahren stieg er auf Papageien um. Als erstes hatte er Amazonen und dann widmete er sich den Langflügelpapageien. Er besitzt zur Zeit fast alle Unterarten, wie z.B. Mohrenkopf-, Meyers-, Braunkopf-, Rotbauch-, Grüne Kongo-, Kap- und Rüppelspapageien. Seine Erfolge waren jeweils 1mal Landessieger DKB und Landessieger AZ mit seinen Papageien. In Luxemburg auf einer Ausstellung wurde er Internationaler Champion. Seine neuste Errungenschaft sind seine Dreifarbenglanzstare und Ametiststare. Ebenfalls in unserem Verein ist seine Tochter Sandra. Gunnar ist sehr beliebt und mit seiner Erfahrung ein wichtiges Mitglied unseres Vereins. Wir wünschen Ihm und seiner Tochter Sandra für die Zukunft alles Liebe und vor allem viel Gesundheit. 

Kappapagei
Kappapagei

Seine Erfolge:

Mehrmaliger Landessieger

Internationaler Champion

Matthias Schäfer

Matthias Schäfer
Matthias Schäfer

Name: Matthias Schäfer
Wohnort: Schmelz

Telefon: 06887/912027

Mitglied seit 1985

 

 

 

 

 

 

Matthias wurde schon von Kindesbeinen an mit der Vogelzucht in Kontakt gebracht. Sein Vater, sowie seine Oma hatten diverse Vögel. Durch Arthur Alt, der wie Matthias auf der Dillinger Hütte arbeitete, kam er zur Vogelzucht. Zuerst war er im Vogelverein Saarlouis tätig. 1984 bekam er seine ersten Loris, mit denen er gleich Zuchterfolge verzeichnen konnte. 1985 wurde dann der Vogelverein Fraulautern gegründet, in dem Matthias Gründungsmitglied wurde. Seine ersten Vögel waren Wellensittiche und Nymphensittiche. Im Jahr 2002 wurde aus dem Vogelverein Fraulautern, die Vogelfreunde Schwarzenholz. Seit dieser Zeit ist Matthias der Kassierer unseres Vereins. Zu dem war er beim Verband Saarländischer Vogelzüchter von 2006-2016 Spartenleiter Exoten und von 2007-2016 Vize-Präsident u. Ringwart , seit 2016 ist er Präsident des Landesverbandes. Seine Erfolge sind mehrmaliger Vereins - und Saarlandmeister und Landessieger Großsittiche 1986. Mit seinen wildfarbenen Bourkesittichen und wildfarbenen Pennantsittichen errang er Goldmedaillen auf den Deutschen Meisterschaften. Seine Ziele für die Zukunft ist die Jugendförderung im Verein und Verband. Wir wünschen Matz, der im Verein unser Mädchen für alles ist, für sein weiteres Leben viel Gesundheit (weniger Cola) und Zuchterfolg. Dazu wollen wir uns bei seiner Familie bedanken, die auf unseren Vogelschauen von morgens bis abends am Losstand tätig ist.

Matz der Fotograf
Matz der Fotograf

Seine Erfolge:
Mehrmaliger Vereinsmeister

Mehrmaliger Saarlandmeister

Landessieger

Goldmedallien auf Deutschen Meisterschaften

Roman Ripperger

Roman Ripperger rechts
Roman Ripperger rechts

Name: Roman Ripperger
Wohnort: Blieskastel

Telefon: 06842/537928

Mitglied seit 2007

Roman kam über seinen Opa zur Vogelzucht. 1980 bekam er seine ersten Vögel. Angefangen hat er mit Gouldamadinen und später wechselte er auf Großsittiche und Weichfresser. Über unseren 2. Vorsitzenden Stefan Groel kam er schließlich 2007 zu den Vogelfreunden Schwarzenholz. Seit circa 4 Jahren züchtet er australische und asiatische Prachtfinken. Durch unseren Zuchtfreund Bernd Rupp bekam er diverse Prachtfinken. Roman und Bernd sind inzwischen in unserem Verein, wie ein " altes " Ehepaar. Die Beiden fahren überall gemeinsam durch die Weltgeschichte, auf der Suche nach aussergewöhnlichen Prachtfinkenarten. In unserem Verein sind Sie für den Zuchterfolg seltener Prachtfinken bekannt. Auf Vogelschauen und Börsen ist Roman immer anzutreffen. Wir würden uns wünschen das sich einige Mitglieder ein Beispiel an Roman nehmen würden, da der gebürtige Blieskasteler den weitesten Weg auf sich nimmt und trotzdem bei jedem Einsatz anzutreffen ist. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Gesundheit in seinem weiteren Leben. 

Romans Zuchtraum
Romans Zuchtraum

Seine Erfolge:
Mehrmaliger Vereinsmeister

Saarlandmeister

Karl - Peter Spieß

Karl-Peter Spieß
Karl-Peter Spieß

Name: Karl-Peter Spieß
Wohnort: Nalbach

Telefon: 06838/8658317

Mitglied seit 2004

Seit 1984 züchtet Karl-Peter (genannt Charly) Vögel und war Mitglied des Vogelvereins Nalbach. Am Anfang züchtete er Kanarienvögel und ein wenig später kamen Wellensittiche hinzu. Die ersten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Im Jahr 1988 wurde er Deutscher Meister mit Kanarien in Mönchengladbach. Im darauffolgenden Jahr wurde er Landessieger mit dergleichen Vogelart. Kurze Zeit später kamen Neophemen dazu. Auch mit diesen Vögeln gewann er 1990 die erste Saarlandmeisterschaft mit einem Glanzsittich.Im Jahr 2004 trat er den Vogelfreunden Schwarzenholz bei. 2007 und 2008 errang er seine Saarlandmeistertitel zwei und drei mit einem Schmucksittich. Es folgten mehrere Siege auf Vereinsschauen und diversen offenen Schauen. Charly und sein Bruder Günter sind vorbildliche Helfer auf jeder Börse und Vogelschau. Im Jahr 2011 erkrankte er schwer, doch er kämpfte sich zurück und war ein Jahr später fast wieder der Alte. Wir hoffen alle, daß er noch viele Jahre gesund und glücklich unser Zuchtfreund bleibt. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Glück und Gesundheit.

Gebrüder Spieß (Die Klitschkos)
Gebrüder Spieß (Die Klitschkos)

Seine Erfolge:
Deutscher Meister

Mehrmaliger Landessieger

Mehrmaliger Saarlandmeister

Mehrmaliger Vereinsmeister

Günter Spieß

Günter Spieß
Günter Spieß

Name: Günter Spieß

Wohnort: Nalbach

Telefon: 06838/81638

Mitglied seit 2007

Günter`s Liebe zu den Vögeln fing mit einem Arbeitseinsatz seiner Kinder bei einer Vogelschau in Nalbach an. Auf einer Fahrt nach Belgien bekam sein Sohn ein Paar Kanarien. Im darauf folgenden Jahr schenkte eine Zuchtrichterin Günter`s Tochter ein Paar Zebrafinken. Mit diesen Vögeln begann er mit der Vogelzucht. Im Jahr 2000 trat er dem Vogelverein Nalbach bei und blieb bis 2007 dort. Auf einer Landesschau in Wahlschied 2003 wurde er zum ersten Mal Landessieger mit Zebrafinken. 2007 wechselte er zu den Vogelfreunden Schwarzenholz. Sein schönster Erfolg war der Landessieg in Reisbach 2007 mit einem weißen Kanarienvogel. Aussergewöhnlich auf dieser Schau waren die vier Gruppensiege bei den Kanarien in den Farben gelb, gelb-mosaik, rot und weiß. Seit 2009 züchtet Günter auch Exoten. 2011 errang er den Landessieg mit Exoten und im gleichen Jahr wurde er Saarlandmeister Exoten. Desweiteren gewann er mehrere offene Vogelschauen. Sein Ziel ist es auf einer großen Vogelausstellung (Europa-oder Bundesschau) ganz vorne zu stehen. Seit 2010 betreibt er eine Zuchtgemeinschaft mit seinem Bruder Karl-Peter, der auch in unserem Verein ist. Zu erwähnen ist der Arbeitseinsatz von Günter auf unseren Veranstaltungen. Wir wünschen ihm viel Gesundheit, Zuchterfolge und daß er seine Ziele erreicht.

Günter rechts und Heiko
Günter rechts und Heiko

Seine Erfolge:

Mehrmaliger Landessieger

Saarlandmeister

Mehrmaliger Vereinsmeister

Sandra & Werner Becker

Werner Becker links
Werner Becker links

Name: Werner & Sandra Becker

Wohnort: Saarwellingen

Telefon: 06838/993285

E-Mail: beckers-castle@online.de

Mitglied seit 2010

Von Kindesbeinen an interessierte sich Werner für Vögel. Durch seinen Bruder, der selbst Vögel hatte, kam er dann vor fast 30 Jahren auf die Idee Vögel zu züchten. Zuerst war er Mitglied im Saarwellinger Vogelverein, bis er im Jahr 2010 nach Schwarzenholz wechselte. Er hat schon viele Vogelarten ausprobiert, doch jetzt liegt sein Augenmerk auf Nymphensittichen, Zebrafinken und Wellensittichen. Die

Farbwellensittichzucht betreibt Werner mit seiner Frau Sandra, die auch Mitglied in unserem Verein ist, zusammen. Ab dem Sommer wird Sandra die Zucht der Wellensittiche alleine übernehmen und Werner widmet sich seinen Nymphensittichen und Zebrafinken. Unbedingt zu erwähnen ist der Arbeitseinsatz von Werner und Sandra. Auf jeder Börse oder Vogelschau sind die Beiden von morgens bis abends im Einsatz. Der Verein bedankt sich an dieser Stelle bei Familie Becker und wünscht Ihnen viel Glück und Erfolg im Leben sowie in der Vogelzucht. 

Franz Mang

Franz Mang
Franz Mang

Name: Franz Mang

Wohnort: Differten

Telefon: 06834/60263

Mitglied seit 2006

Stefan Groel & Franz Mang
Stefan Groel & Franz Mang

Vor 35 Jahren kam Franz über einen Arbeitskollegen zur Vogelzucht. Am Anfang züchtete er Wellensittiche, Kanarien und Zebrafinken. Auf einer Saarlandmeisterschaft sah er zum ersten Mal Standardwellensittiche. Über ein Zoogeschäft besorgte er sich diese Vögel aus Pforzheim. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Auf Anhieb gewann er eine Vogelschau mit den Jungtieren der erworbenen Vögel. Seinen größten Erfolg hatte er auf einer offenen Schau in St. Nikolaus. Unter 700 Wellensittichen errang er den ersten Platz und damit den besten Vogel der Schau. Neben seiner Vogelzucht war Franz ein begeisterter Sportler. Er lief Marathon und fuhr diverse Radrennen. Auch im Vogelschutz ist er sehr engagiert. Der gelernte Schreiner baut mit Leidenschaft Nistkästen und Futterhäuser, die er im Wald aufhängt. Auf Vogelschauen unseres Vereins stellte er regelmäßig seine selbstgebauten Kunstwerke vor. Selbst mit " 80 Jahren" stellte Franz auf der Landesschau 2012 in Vinningen 20 Vögel aus. Wir wünschen ihm und seiner Familie weiterhin viel Erfolg und Gesundheit.

Wellensittiche opalin/violett
Wellensittiche opalin/violett

Sein Erfolge:

Mehrmaliger Vereinsmeister

Mehrmaliger Saarlandmeister

Auf einer Landesschau Bestes Gegengeschlecht

Harald Alt

Harald Alt
Harald Alt

Name: Harald Alt

Wohnort: Saarwellingen

Telefon: 06838/7788

E-Mail: harald.alt@gmx.de

Homepage: www.agapornidenalt.jimdo.com

Mitglied seit 1985

Im ersten Portrait ist unser 1. Vorsitzender Harald Alt zu sehen. Über seinen Vater Arthur, der auch Präsident war, kam er zur Vogelzucht. Schon als Kind fing er an Vögel zu züchten. Nach vielen Erfolgen wurde er im Jahr 2002 Präsident der Vogelfreunde Schwarzenholz. 2004 war sein erfolgreichstes Jahr. Mit den Titeln Deutscher Meister und Weltmeister machte er sich einen Namen in der Vogelzucht. Heute züchtet er Agaporniden, Nymphensittiche und diverse Großsittiche mit großem Erfolg. Sein Sohn Marco ist natürlich auch in der Vogelzucht aktiv und konnte auch schon gute Erfolge verzeichnen. Der Verein mit seinen Mitgliedern wünscht ihm für sein weiteres Leben viel Gesundheit und Erfolg.

Fischeri
Fischeri

Seine Erfolge:

Weltmeister

Deutscher Meister

Bundessieger

Bundesgruppensieger

Mehrfacher Landessieger

Mehrfacher Saarlandmeister